Gestaltungsideen für den Außenbereich Ihres Grundstücks

Sonnenschein und warme Temperaturen laden Sie und Ihre Familie dazu ein, den ganzen Tag im Freien zu verbringen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie endlose Stunden in Ihrem Garten genießen können, ohne sich Gedanken über zu viel Sonne – oder neugierige Passanten – machen zu müssen. Probieren Sie eine der folgenden Lösungen aus, um Ihrer Gartenoase mehr Privatsphäre und Schatten zu geben.

Bauen Sie einen klassischen Holzzaun

Holzzäune sind weit verbreitet und gehören praktisch zu den Grundelementen eines Gartens. Mit einer Vielzahl von Holzsorten und Stilen bieten Zäune nicht nur mehr Privatsphäre im Garten, sondern auch ein besseres Design. Im Vergleich zu anderen Zaunmaterialien ist Holz auch relativ preiswert und bei richtiger Konstruktion und regelmäßiger Wartung sehr langlebig. Solange Sie über Grundkenntnisse in der Holzbearbeitung verfügen, ist ein selbstgebauter Sichtschutzzaun aus Holz durchaus machbar. Um sich komplett von der Außenwelt abzuschotten, brauchen Sie auch ein Gartentor blickdicht, welches Ihren Garten in eine private Oase verwandelt. Dieses Gartentor kann ebenfalls aus Holz gefertigt sein. Eine weitere beliebte Option stellen Gartentore aus Metall dar, die sich bei entsprechenden Unternehmen problemlos kaufen lassen.

Gartentor blickdicht

Gartentore dienen nicht nur als Sichtschutz, sondern auch als ästhetisches Element

Einen lebenden Zaun pflanzen

Hecken sind seit Jahrhunderten ein Markenzeichen der Landschaftsgestaltung, insbesondere entlang von Grundstücksgrenzen. Ein Vorteil ist, dass eine gut geplante Hecke, je nach Wahl der Pflanzen, praktisch jede gewünschte Höhe erreichen kann. Der Nachteil? Es kostet entweder viel Geld oder viel Zeit, eine lange, hohe Hecke anzulegen. Außerdem erfordern sie einen gewissen Pflegeaufwand. Aber mit der richtigen Platzierung kann selbst eine Hecke von bescheidener Größe sehr wirkungsvoll sein. Hier müssen Sie wiederum das Gartentor blickdicht gestalten, um sich von den Passanten abzuschotten.

Bambus als Sichtschutz

Ein eingebauter Bonus bei der Verwandlung Ihres Gartens in einen exotischen tropischen Rückzugsort? Natürlicher Sichtschutz. Denn Bambus wächst hoch genug, um Ihr gemütliches Refugium zu schützen. Setzen Sie ihn als Einzelpflanze ein oder verwenden Sie ihn, um Lücken um Pergolen und Zäune auszufüllen. Aber Vorsicht: Bambus ist invasiv und sollte nur in Beeten oder in Behältern mit starken Barrieren gepflanzt werden.

Outdoor-Faltwand

Weite, offene Gärten sind aus vielen Gründen großartig – aber sie sind nicht ideal für private Außenbereiche. Schaffen Sie eine intime Ecke in einem weitläufigen Garten, indem Sie eine Terrasse mit kleinen Bäumen und Sträuchern begrenzen. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Sichtschutz lässt der offene Rahmen Licht und Wind durch, so dass ein luftiger und zugleich gemütlicher Raum entsteht.

Errichten Sie eine Pergola

Wenn Sie ein wenig Privatsphäre wünschen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie den Blick auf Ihren Garten versperren, sollten Sie eine Pergola errichten. Auch wenn sie ohne Wände auskommt, bieten ihre Holzsäulen und -balken immer noch ein gewisses Hindernis für Nachbarn, die hereinschauen könnten. Eine Pergola eignet sich hervorragend für eine erhöhte Terrasse.

Bepflanzen Sie Ihre Pergola

Für eine Pergola mit dem gewissen Extra füllen Sie die Seiten und das offene Dach der Struktur mit rankenden Pflanzen. Die Querbalken und Pfosten bilden die perfekte Basis für Kletterpflanzen, besonders an einem sonnigen Standort. Die Gesamtwirkung ist ruhig und romantisch, aber auch sehr privat. Es kann eine Weile dauern, bis die Reben den Gipfel erreicht haben – aber das Warten lohnt sich!

Lesen Sie auch diesen Beitrag:

Einbruchschutz erhöhen: wirksame Möglichkeiten

 

Welche unterschiedlichen Blumenkübel werden gefunden?

Es ist kein Geheimnis, dass sich die Pflanzen auf die Psyche der Menschen positiv auswirken können. Die Pflanzen können bei den Büros die Konzentration und die Leistungsfähigkeit fördern. Bei Wohnräumen wird für die heimelige Atmosphäre gesorgt, es wird Feinstaub gebunden, die Schadstoffe werden gefiltert, Sauerstoff wird gespendet und die Luftfeuchtigkeit wird erhöht. Bei Terrasse, Balkon oder Garten wird der Außenbereich verschönert und die Pflanzen sind gut für das Gemüt. Blumenkübel sind überall geeignet, damit tolle Effekte erzielt werden. Die Blumenkübel und auch die Pflanzen können sich schließlich sehen lassen. 

Was ist für die Blumenkübel zu beachten?

Viele Menschen haben ausreichend Platz und sie umgeben sich gerne mit viel Grün. Die Blumenkübel oder Pflanzkübel gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben und Formen zu kaufen. Dies gilt natürlich auch für Pflanztröge. Die Kübel können draußen oder drinnen aufgestellt werden und es gibt eine optimale Möglichkeit, wie ein Raum gestaltet wird. Bevor die Kübel angeschafft werden, sollte allerdings einiges beachtet werden. Die Bepflanzung ist wichtig, die Größe spielt eine Rolle und es gibt auch unterschiedliche Materialien. Umso größer die Kübel sind, umso niedriger sollte das Gewicht von dem Material sein. Der Transport der Pflanzen ist bei leichteren Materialien schließlich einfacher möglich. Erde und Pflanzen können dabei ebenfalls für Standfestigkeit und Stabilität sorgen. Für die Größe spielt besonders die Form eine wichtige Rolle. Die stabilen Modelle können auch freistehend platziert werden. Die schmalen und höheren Modelle sollten am besten windgeschützt aufgestellt werden. Die Sonneneinwirkung ist bei den Materialien ebenfalls wichtig. Die großen und schweren Kübel sollte an einem Standort bleiben und nicht mehr bewegt werden. Mehr Sonne bei einem Standort bedeutet bei den Pflanzen dann auch mehr Gießen.

Wichtige Informationen für die Blumenkübel

Als Materialien werden oft Kunststoff, Terrakotta oder auch Beton genutzt. Kunststoff ist dabei ein kostengünstiges und leichtes Material, was auch robust und pflegeleicht ist. Die Blumenkübel aus Kunststoff sind feuchtigkeitsresistent und auch frostsicher, wodurch die Modelle zum Überwintern geeignet sind. Kübel aus Holz überzeugen mit einer natürlichen Optik und sie sind für Pflanzen gut geeignet. Die Pflanzen können bei Holz sehr gut atmen und gedeihen. Durch eine isolierende Wirkung können auch empfindliche Pflanzen darin aufbewahrt werden. Modelle aus Terrakotta sorgen für die mediterrane Stimmung, doch sie haben auch ein hohes Gewicht. Das Material ist für die wechselnde Wirkung und für die Temperaturschwankungen weniger geeignet und auch nicht für das Überwintern. Zink als Material ist stabil und pflegeleicht sowie auch unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Frost. Für jedes Wetter und für Außenbereiche handelt es sich um ein perfektes Material. Beton ist ebenfalls wetterresistent und auch robust. Das Gewicht ist allerdings hoch, wodurch die Pflanzenkübel für schwere und große Pflanzen sowie auch für Bäume sehr geeignet sind. Bei Eastwest Trading GmbH können die Blumenkübel erworben werden.

Weitere Beiträge, die Sie ebenfalls interessieren könnten:

Gemüseanbau im eigenen Garten

Schöne Pflanzkübel als Dekoration im Garten nutzen

 

Gartentrampolin Test

Ein Gartentrampolin ist für Kinder eine nette Sache, so können sie damit im Garten oder im Hof schön damit spielen und turnen. Doch bei den Angeboten für ein Gartentrampolin gibt es zahlreiche Unterschiede, aus diesem Grund sollte man auch einen Gartentrampolin Test durchführen. Was für Unterschiede es hier gibt und was für Vorteile, kann man nachfolgend erfahren.

Das ist ein Gartentrampolin Test

gartentrampolin_testEin Gartentrampolin Test kann man über das Internet durchführen. Hierbei hat man in der Regel zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Die erste Möglichkeit ist hierbei die Shoppingsuche. Verschiedene Suchmaschinen bieten mittlerweile eine Shoppingsuche an. Hierbei kann man ein Suchbegriff nach einem Artikel eingeben und bekommt dann eine Übersicht mit den passenden Ergebnissen. Je nach Shoppingsuche kann man die Suchergebnisse noch verfeinern, so zum Beispiel auf der Grundlage vom Preis.

Durch die übersichtliche Darstellung der Angebote zu einem Gartentrampolin, kann man aber auch schnell die technischen Unterschiede erkennen. Technische Unterschiede gibt es zum Beispiel bei der Größe von einem Gartentrampolin, aber auch beim Gewicht und der Ausstattung. Ein weiterer Punkt bei dem sich die Angebote unterscheiden, ist natürlich auch das Design. Wie man daran erkennen kann, gibt es eine ganze Reihe von Unterschieden. Mit diesen sind natürlich auch Preisunterschiede verbunden. Die zweite Möglichkeit von einem Test, sind fertige Testseiten. Hierbei sind die Angebote bereits entsprechend nach ihren technischen Eigenschaften und den Kosten in einer Reihenfolge gelistet.

Das sind die Vorteile von einem Gartentrampolin Test

Natürlich werden sich manche Leser fragen, was für Vorteile hat man durch die Durchführung von einem Gartentrampolin Test? Die Vorteile sind zahlreich. Einer der größten Vorteile bei der Durchführung von einem solchen Test ist die Übersicht. Durch die Übersicht bekommt man eine Vielzahl an passende Produkte angezeigt. Gerade durch die Vielzahl der Angebote, kann man Unterschiede bei den technischen Details und natürlich bei den Kosten sehr leicht erkennen. Durch einen Vergleich spart man Zeit, da man nicht lange nach einem passenden Angebote suchen muss. Letztlich kann man durch die Durchführung von einem Vergleich aber auch Geld sparen, je nachdem auf was für ein Gartentrampolin die Wahl fällt.

Gartentrampolin Test kostet nichts

Wie jetzt schon deutlich wurde, ist die Durchführung von einem Test für Gartentrampolins mit keinem großen Aufwand verbunden ist. Auch wurde deutlich, dass verschiedene Vorteile mit der Durchführung von einem Test verbunden sind. Ein Punkt der für die Durchführung von einem Test spricht, ist aber auch die Kostenfreiheit. So sind mit der Durchführung von einem Gartentrampolin Test keine Kosten verbunden. Aus diesem Grund sollte man auch auf diesen Test nicht verzichten.

Weitere interessante Artikel zum Thema finden Sie im Folgenden aufgelistet:

In diesem Sommer ein Trampolin kaufen

Für Jung und Alt: Trampolin kaufen

Das sind die Vorzüge von dem Gartentrampolin Test