Stuehle

Besondere Sitzmöglichkeiten mit Blickfang

Der französische Möbelhersteller Fermob hält die Natur seit Jahrzehnten fachmännisch farbenfroh, funktional und verspielt. Die saisonale Vielfalt reicht von fast 20 Designern (von Jean-Charles de Castelbajac bis zu dem verstorbenen Terence Conran, der ihre Kintbury-Kollektion entworfen hat), deren Arbeiten von der Firma in verschiedenen Variationen produziert werden. Tische, Stühle und Beleuchtung haben in zahlreichen Ländern ihren Weg durch ihre Türen in Außenbereiche gefunden. Einfachheit, Langlebigkeit und Spaß stehen im Mittelpunkt der Marke und bleiben während des gesamten Designprozesses ein zentrales Anliegen.

Interessenten in der Designwelt können auf der neuen virtuellen Messe des Unternehmens (fermob.show) einen digitalen Eindruck davon bekommen, was das Unternehmen für die kommende Saison zubereitet hat. Registrieren Sie sich über die Website und erhalten Sie Zugang zu verschiedenen Räumen, in denen klassische und neue Produkte der Firma und vor allem ihre ganz besonderen Sessel und Sitzmöglichkeiten präsentiert werden. Das digitale Erlebnis wird ab Herbst dieses Jahres ein Jahr lang online sein und anstelle einer physischen Messe ein umfassendes Online-Erlebnis bieten. Besuchen Sie jetzt, um einen Vorgeschmack auf das zu bekommen, was die unterhaltsame französische Marke nächstes Jahr auf Lager hat.

Bemerkenswerte Arbeiten der Firma

Vor kurzem hat die Marke Privathäuser (sowohl drinnen als auch draußen) mit ihren ganz besonderen Sitzmöbeln ausgestattet. Sie arbeiten auch mit der Lyon University in Frankreich und der Duke University in den USA zusammen und entwerfen für Sitzgelegenheiten für ihren Campus im Freien. Sie statten auch kleine Brasserien mit bequemen Stühlen aus, die Wahre Eye-Catcher für die Gäste sind. Der Luxemburger Sessel, der 2004 von Frédéric Sofia entworfen wurde, ist vielleicht eines der bekanntesten Stücke der Marke.

Sie können es an den weitläufigen öffentlichen luxemburgischen Gärten im 6. Arrondissement von Paris erkennen. „Ich wollte das französische Lebensgefühl und die Kunst des Gesprächs teilen“, sagt Sofia über das Design unter Berücksichtigung seines ursprünglichen Ziels und seiner Verwendung. Das Aluminiumgestell des Stuhls sowie der flexible Sitz und die Rückenlehne sorgen für einen bequemen, leicht zu transportierenden Stuhl, der sich ideal für die Abnutzung eines stark frequentierten öffentlichen Raums eignet.

Tolle Angebote finden Sie auch auf https://www.hoeppelstadthaus.de/fermob/fermob-gartenmoebel.html

Zukünftige Projekte

Bemerkenswert ist auch der neue BeBop-Tisch von Fermob, der von Tristan Lohner, Direktor des RBC Design Center in Montpellier, Frankreich, entworfen wurde. „Zwang ist eine meiner treibenden Kräfte“, sagt Lohner. „Wie kann ich durch ein Design Luxus und Zugänglichkeit hervorrufen? Verführung, Geschwindigkeit, Qualität und Nomadentum auch? “ Diese Fragen werden alle in dem scheinbar einfachen Stück behandelt.

Der Tisch funktioniert sowohl im Inneren (als Nachttisch, Beistelltisch oder Couchtisch) als auch im Freien, wie viele Produkte der Marke. Der Tisch ist komplett aus leichtem Aluminium gefertigt und in 24 Farben erhältlich. Er ist eine einfache Wahl für jeden Raum. Die Firma plant eine Kooperation mit einer berühmten Strandkorb Manufaktur, um die Palette der angebotenen Produkte weiterhin zu erweitern und neue ganz besondere Sitzmöglichkeiten mit Blickfang auf den Markt zu bringen.

Lesen Sie auch:

Den Strand in seinen eigenen Garten holen

Treppen aus Stahl, Glas und Aluminium! 

Der Treppenbau Hamburg bietet Ihnen zahlreiche Optionen, wie Sie die Treppen in Ihrem Haus gestalten können. Das Sortiment ist entsprechend groß und umfasst Treppen aus Stahl, Glas und Aluminium.

Treppenbau Hamburg

Sie können auch eine Holzvariante erwerben!

Sie können sich schon bald über eine einzigartige und individuelle Gestaltung der Treppe freuen. Es ist durchaus möglich, dass schöne Treppen den Charakter des Hauses bestimmen, deswegen sollten Sie sich vor dem Kauf einige Gedanken zum Thema machen.

MCZ Pelletofen aus der Meisterhand der Familie Zanette!

Die MCZ Gruppe entstand aus dem traditionellen Handwerksbetrieb von Silvio Zanette in Pordenone, Friaul. Das Unternehmen ist der Herstellung von hochwertigen Heizprodukten nach wie vor treu geblieben und zählt zu den weltweit bedeutendsten Unternehmen der Branche. Der MCZ Pelletofen, Kochprodukte für den Outdoorbereich sowie das System Comfort Air sind nur einige der innovativen Technologien, für die Zanette bekannt ist.

Der marktführende MCZ Pelletofen!

Die hochwertige Qualität des Materials und der Verarbeitung sowie das intelligente Steuerungssystem MCZ Comfort Air(R), active oder active + sowie Hydro machen diese Öfen zum Markführer. Dadurch gelangt die warme Luft in entlegenste Räume. Dieses Steuerungssystem dient als Heizung, als Luftbefeuchter und -filter und sorgt für angenehmen Duft. Die Öfen entsprechenden den gängigen Normen.

Was kann der MCZ Pelletofen?

Der MCZ Pelletofen ist eine sehr gute Alternative zum herkömmlichen Holzofen. Der Naturstoff Holz hinterlässt bei den meisten Menschen ein angenehmes Gefühl der Wärme und Geborgenheit. Darüber hinaus gilt er als nachhaltig und umweltfreundlich. Pelletöfen sind praktisch und kostengünstig. Durch das von Zanette entwickelte und patentierte Steuerungssystem bietet eine hervorragende Alternative zu den gängigen Gasheizkesseln.

Der Pelletofen mit einer Leistung von 20 – 22 kW wird mit der Wasseranlage der Immobilie verbunden. Das sorgt für warmes Wasser in nur 10 Minuten. Dadurch wird Zeit und Geld gespart. Somit werden sowohl Heizkörper als auch Fußbodenheizungen schneller warm. Die elektronische Steuerung des Pelletofens befindet sich an der Bedienblende. Der Betrieb lässt sich sehr einfach und rasch regeln. Eine Änderung der Programmierung ist auf diese Weise möglich. Darüber hinaus kann jederzeit benötigtes warmes Brauchwasser für andere Bereiche der Immobilie erzeugt werden. Dafür wird der zusätzliche entsprechende Bausatz (ACS) benötigt.

Was macht MCZ so beliebt?

Hochwertige Verarbeitung von Qualitätsmaterial, ein kundenfreundlicher Support und Sondergarantien zeichnen das Familienunternehmen Zanette aus. Alle MCZ Pelletgeräte besitzen eine 7 Jahre Supergarantie. Diese ist kostenlos und deckt alle strukturellen Bauteile ab. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, der Garantieverlängerung um ein bis drei Jahre. Der Pelletofen lässt sich individuell gestalten und an Kundenwünsche anpassen. MCZ bietet Lösungen für enge Räume, Möglichkeiten, alte Kamine zu integrieren sowie den Einbau in Passivhäuser.

Fazit

Das Familienunternehmen Zanette genießt nicht umsonst einen sehr guten Ruf auf dem Weltmarkt. Innovative Lösungen, zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten und jede Menge kostengünstiger Komfort werden dem Image der MCZ Gruppe gerecht. Silvio Zanette hat den Grundstein mit seinem traditionellen Handwerk gelegt, sein Sohn hat daraus ein internationales Unternehmen gemacht. Der MCZ Pelletofen findet überall Platz, werden zum komfortablen und funktionellen Wohnelement und sind zudem Zeit und Geld sparend. Was letztendlich am meisten überzeugt, ist der Umgang mit den Menschen auf Augenhöhe!

Ebenfalls könnte Sie dieser Beitrag interessieren.