Hundefutter Pferd

Pferdefleisch ist heute oftmals nur noch aus dem Sauerbraten oder Salami bekannt. Dabei ist es eines der beliebtesten Fleischsorten. Daher gibt es jetzt auch Hundefutter mit Pferd. Wer seinem Hund eine abwechslungsreiche Nahrung bieten möchte, der kommt um das gesunde Pferdefleisch erst gar nicht herum.

Hundefutter mit Pferd bringt Abwechslung

Das Hundefutter mit Pferd ist eine besondere Rarität. Nicht viele Hersteller verarbeiten dieses besonders magere und gesunde Fleisch zu Hundefutter. Es ist einerseits schwer zu bekommen, zum anderen wollen die Pferdemetzger das rare Fleisch gerne für die Verbraucher als Nahrung aufbereiten. Es werden daraus Braten und Würste für den Jahrmarkt und auch für den Supermarkt hergestellt. Dennoch ist es gelungen dieses Fleisch auch für die Tiernahrung zu gewinnen. Nur noch wenige Pferdemetzger sind zu finden, daher ist es hier etwas ganz besonderes.

Mageres Fleisch für eine gesunde Ernährung

Pferdefleisch zeichnet sich durch seinen besonders niedrigen Fettgehalt aus. Deshalb eignet es sich besonders als Futter bei Hunden mit Gewichtsproblemen. Dem Hundefutter mit Pferd wird weiterhin Getreide und Gemüse mit beigemischt. Beides ist kalorienarm und bringt zudem alle notwendigen Nährstoffe für das Tier in das Futter mit hinein. Das Fleisch wird schonend verarbeitet und zu dem Futter zubereitet. Das fertige Futter kann direkt als Trockenfutter oder aus der Dose dem Hund zum fressen gegeben werden, es ist keine weitere Verarbeitung mehr notwendig.

Trocken- und Nassfutter erhältlich

Viele Hunde haben Ernährungsgewohnheiten oder können auch nur eine Futtertextur gut verarbeiten. Deshalb gibt es das Hundefutter mit Pferd als Trockennahrung und auch als Nassnahrung. Die Trockennahrung ist in kleinen Verpackungsgebinden abgepackt. So kann zunächst getestet werden, ob das Pferdefleisch auch vom Hund angenommen wird. Wenn dies positiv verläuft sind  auch größere Gebinde erhältlich. Preislich unterscheidet sich das Pferdefleisch nicht von anderen Fleischprodukten. Deshalb kann es zum ähnlich günstigen Preis angeboten werden. Es ist daher gleichermaßen beliebt.

Das besondere Nassfuttererlebnis

Nassfutter ist für fast jeden Hund die bevorzugte Futtervariante. Gerade junge Welpen und ältere Hunde können dies besser aufnehmen. Zudem ist hier die Aufnahme von Flüssigkeit besser geregelt. Das Hundefutter mit Pferd wird deshalb auch als Nassfutter angeboten. Es ist in Portionen abgepackt und kann komplett so bereits gegeben werden. Dem Futter muss nichts mehr zugegeben werden. Alle Nährstoffe sind in dem Futter bereits verarbeitet. Der Hund bekommt somit alles was er braucht um lange und dauerhaft gesund zu bleiben. Durch die einfachen Verpackungseinheiten kann das Hundefutter mit Pferd in Abwechslung mit anderen Futterarten gut gegeben werden.